"Vertrauen schaffen und vertiefen mit dem Verbindenden Nein!"

Nein-Sagen, bzw. Grenzen zu setzen, fällt vielen nicht leicht. Nach einer Umfrage sagen 81 Prozent der Deutschen zu oft Ja und ärgern sich danach darüber. Ein Grund liegt darin, dass wir einerseits Beziehungsstress befürchten und andererseits selten das Nein-Sagen gelernt haben. Aber auch ein Nein zu hören, zu erleben, dass uns jemand eine Grenze setzt, ist manchmal nicht leicht.Wir brauchen das Verbindende Nein, das Beziehungen nicht nur erhält, sondern auch vertieft! Und heilsam sein kann, für mich, auch für den anderen.

Und für wen ist dieses Thema richtig?

Unser Verbindendes Nein soll ernst genommen werden + Beziehungen und Vertrauen vertiefen + eine innere Stärke fördern.                                                   

                        

 

 

Hier zu einem "etwas" veralteten Video:

 

 

 

 

 

 

Das Besondere am Verbindenden Nein ist nicht nur seine Wirkung, sondern dass es von 5 Jas getragen wird. Siehe: Warum Nein5xJa.de?

 

Und das ist das neueste Buch zu dieser Website.

Siehe Bücher

 

 

 

 

Hier zum Datenschutz / Impressum